Jetzt Immobilie verkaufen

Entkerntes Ein- bis Zweifamilienhaus zum weiteren Aus- und Umbau

13465 Berlin-Frohnau

Kaufpreis

885.000 €

zzgl. 6,96 % Courtage vom Kaufpreis

Eckdaten


Objekt-Nr.:
BS KG 2697
Baujahr:
1963
Grundstücksgröße:
ca. 1.116 m²
Wohnfläche:
ca. 203 m²
Nutzfläche:
ca. 157 m²
Zimmeranzahl:
6-7 Zimmer
Heizung:
Gas-Zentralheizung
Besitzübergabe:
Die Immobilie ist bezugsfrei.

Lage


Diese interessante Immobilie befindet sich in ruhiger und durchgrünter Wohnlage im begehrten Berliner Bezirk Frohnau.
Frohnau ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Reinickendorf, welcher nördlich von Hohen Neuendorf, westlich von Hennigsdorf und südlich von Glienicke Nordbahn eingefasst ist. Die in unmittelbarer Nähe befindliche B 96 ist für Berufspendler sehr interessant.  
Die Umgebung ist in lockerer Bauweise mit überwiegend großzügigen Stadtvillen, Ein- und Zwei- sowie Mehrfamilienhäusern bebaut. Das Waldgelände Frohnau sowie die Stolper Heide befinden sich in der unmittelbaren Umgebung und laden zum Wandern und Entspannen ein.
Im Ortskern befindet sich der S-Bahnhof „Frohnau“ sowie in der näheren Umgebung gute Einkaufsmöglichkeiten, Grund- und Gesamtschule, Kindertagesstätten, öffentliche Begegnungsstätten, Ärzte und vieles mehr.

Maklercourtage / Bemerkung


Maklercourtage

Der Käufer zahlt im Falle des Erwerbes der Immobilie an den Makler eine Provision in Höhe von 6,96 % inklusive 16 % Mehrwertsteuer des notariell beurkundeten Kaufpreises, fällig und zahlbar bei Beurkundung des Kaufvertrages.

Bemerkung

Bei Außenbesichtigungen bitten wir um Diskretion. Für eine Innenbesichtigung stehen wir Ihnen nach Terminabsprache gern zur Verfügung.

Objektbeschreibung / Gartengrundstück


Es handelt sich um ein großzügiges und familienfreundliches Ein- bis Zweifamilienhaus, welches durch den erforderlichen Komplettausbau viel Spielraum für die eigenen Wohnideen zulässt!

Das Wohnhaus teilt sich in Vollkeller, Erdgeschoss, Dachgeschoss und Spitzboden auf.

Links neben dem Haus befindet sich eine Garage sowie ein separater Zugang zum Vollkeller.

Einfamilienhaus

Das ursprünglich um 1963 in solider Massivbauweise errichtete, eingeschossige und vollunterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1991 mittels hölzerner Satteldachkonstruktion aufgestockt und 2015 für den Um- und Ausbau komplett entkernt.
Die Immobilie steht seitdem leer und ist nicht bewohnbar.
Bei dieser Immobilie kann der neue Eigentümer den gesamten weiteren Ausbau nach seinen eigenen Wohnwünschen selbst planen und somit einen großzügigen Rückzugsort in naturnaher Lage für die ganze Familie schaffen.

Im Erdgeschoss befinden sich ein geräumiges Wohnzimmer mit angrenzendem Essbereich und Zugang zum Wintergarten, zwei weitere Zimmer, eine Küche mit Zugang zum Vollkeller, ein Badezimmer, ein Flur sowie ein Windfang.
Im Windfang führt eine Holztreppenanlage zum Dachgeschoss.
(Die Wfl. im Erdgeschoss beträgt ca. 109 m².)

Im Dachgeschoss, welches ebenfalls komplett entkernt wurde, befindet sich derzeit ein großzügiger Raum mit Zugang zum Balkon. Das Dachgeschoss bietet auch hier verschiedenste Möglichkeiten der Grundrissgestaltung und Raumaufteilung.
Vom Dachgeschoss gelangt man über eine Einschubtreppe in den Spitzboden.
(Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 94 m².)

Der praktische Spitzboden eignet sich im Bedarfsfall als zusätzliche Abstellmöglichkeit.
(Die Nutzfläche im Spitzboden beträgt ca. 54 m².)

Im Vollkeller befinden sich mehrere Räume, welche bisher unter anderem als Hobbyraum, Lager- / Abstellraum sowie Heizungsraum genutzt wurden.
Die durchschnittliche Raumhöhe liegt bei ca. 2,00 m.
Der Vollkeller verfügt über einen separaten Innen- und Außenzugang.
(Die Nutzfläche im Vollkeller beträgt ca. 103 m².)

Grundstück

Das gesamte Gartengrundstück kann vom neuen Eigentümer noch nach seinen eigenen Wünschen gestaltet und angelegt werden.

Besonderheiten / Übergabe


Besonderheiten / Nutzung

Da das Wohnhaus bereits nach WEG in zwei Eigentumswohnungen aufgeteilt wurde, bietet es auch hier individuelle Nutzungsmöglichkeiten, wie z.B.: 

– Einfamilienhaus / Zweifamilienhaus
– Mehrgenerationenhaus
– Wohnen und Gewerbe unter einem Dach
– Kapitalanlage

Bauzustand

Da das gesamte Wohnhaus bereits für den weitern Aus- und Umbau entkernt wurde, ist es derzeit nicht bewohnbar.

Die Immobilie ist bezugsfrei.

Energieausweis


Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Gültig bis:
15.05.2030
Baujahr des Gebäudes:
1963
Wesentlicher Energieträger:
Gas-Zentralheizung
Energiebedarf:
295,4 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse:
H
Energiebalken
Auf unserer Website zeigen wir die Energieeffizienzklasse immer nach EnEV 2014 an, um Ihnen eine bessere Vergleichsmöglichkeit zwischen den unterschiedlichen Verordnungen zu geben.

Alle Informationen werden vollkommen vertraulich behandelt.

Sie finden uns hier:

Ich möchte meine Immobilie verkaufen

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wir sind gern für Sie da.
Bitte füllen Sie folgendes Formular aus oder rufen Sie uns an.
03322 / 20 17 17